Callaway Competition am Sachsenring.

By Posted in - ADAC GT Masters on April 28th, 2016

Am zweiten Renn-Wochenende der ADAC GT Masters Saison 2016 will es das Callaway Competition Team wissen: Nach dem Saisonstart in Oschersleben geht das Team mit der Roller/Valvoline Corvette C7 GT3-R und der AutoArenA Corvette C7 GT3-R am Sachsenring an den Start. Die Roller/Valvoline Corvette mit der Nummer #77 wird von Daniel Keilwitz (D) und Jules Gounon (F) besetzt sein, auf der AutoArenA Corvette #69 starten Patrick Assenheimer (D) sowie Dominik Schwager (D).

Beim zehnten Jubiläum des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring will das Team aus Leingarten mit den beiden Corvettes wieder vorne mitmischen. Alle Beteiligten um die beiden Teamverantwortlichen Ernst Wöhr und Giovanni Ciccone sind hochmotiviert und wollen zeigen was die komplett neu entwickelte Corvette C7 GT3-R auf der Strecke leisten kann!

Natürlich werden auch beide Rennen auf SPORT1 übertragen – oder noch besser: Kommt doch einfach vorbei, wir freuen uns auf euch!

Die Rennen starten  jeweils am Samstag und Sonntag um 13:15 und werden live auf Sport1 oder und im Live-Stream übertragen.

TV-Zeiten:

Training – Fr 12:10 Uhr

Freies Training – Fr 13:15 Uhr

Training – Fr 16:00 Uhr

Qualifying – Sa 09:20 Uhr

Rennen 1 live auf SPORT1 – Sa 13:15 Uhr

Qualifying – So 08:45 Uhr

Rennen 2 live auf SPORT1 – So 13:15 Uhr

Den Live Stream zu Rennen 1 & Rennen 2 gibt es jeweils ab 13 Uhr hier: http://www.adac-gt-masters.de/livestream-adac-gt-masters.html

Live-Timing & Rundenzeiten könnt ihr hier verfolgen:http://static.sportresult.com/federations/fia/liveresults/adac/index.html?series=c1ca8233-42f8-45ab-9892-e5dde29145c4